naketano

Der Weg Zum Eigenen Style

24. – Fast ein viertel Jahrhundert, würde mein Dad jetzt sagen. Langsam aber sicher weiß ich, was ich gern trage und um was ich lieber einen Bogen schlage. Ich setze weniger auf Quantität, die am Ende nur kurz anhält, als auf Qualität, die mich begleitet.

Speed Tutorial
Eine Marke, die ich erst vor Kurzem für mich entdeckt habe und zu der ich bald mehr tippen möchte, ist Naketano. Wahrscheinlich am Bekanntesten für die hohen Kragen an den Pullovern und Jacken. In diesem Fall habe ich mich allerdings für eine einfachere Variante entschieden. Der Pullover ist so weich, dass ich ihn am Liebsten gar nicht mehr ausziehen möchte und möchte.

Natürlich werfe ich nicht alles weg, was ich schon besessen habe, aber ein großer Teil ist schon ausgezogen, weshalb wohl auch der Fashion-Part auf dem Blog etwas zu kurz gekommen ist, zumindest in der letzten Zeit. Aber ich muss sagen, dass ich mich in diesem etwas zurückgestellteren Look total wiederfinde und mich freue, nun wieder mehr Outfits mit euch zu teilen.

Pullover – Naketano | Jeans – Zara | Boots – Superdry | Uhr – Daniel Wellington | Mantel – H&M

Instagram

    Translate to:

Follow on Bloglovin
stefan@speedtutorial.de
Immer Up-To-Date!

Die neusten Beiträge bequem per Mail!

Archive