Meinung

Männersache | Haarpflege

männer haarpflege

Die Zeiten, in denen Mann sich, in Sachen Haarpflege, bei den Damen bedienen musste, sind vorbei. Es gibt mittlerweile immer mehr Produkte, die genau auf die Ansprüche von uns Männern abgestimmt sind und es werden weiterhin Neuheiten entwickelt.

Nachdem ich eine ganze Weile meine kurze Frisur hatte, bin ich derzeit wieder dabei, etwas Länge anzuzüchten. Um die Haare „in good conditions“ zu halten und ans Ziel zu gelangen, habe ich mich mal in den Regalen der Drogerie umgeschaut. Dabei bin ich auf einen alten Bekannten gestoßen und habe gleich auch zwei neue Produkte zum Test eingepackt.

Speed Tutorial
Eine Aussage, die ich immer wieder treffe ist, dass ich mir eine Glatze rasiere, sobald sich auf meinem Hinterkopf eine Landefläche bildet. Diesen Schritt versuche ich natürlich etwas heraus zu zögern. Derzeit greife ich deshalb nach dem MEN 3-fach-Effekt Shampoo von Schwarzkopf, das mit Arginin dem Haarverlust durch die Anti-Haarbruch-Wirkung entgegen wirken soll. Den typischen Herrenshampoo-Geruch findet man auch in diesem Produkt wieder, aber wenn es hilft, nehme ich diesen gern in Kauf.

männer haarpflege

Meinen alten Bekannten, die Strand Matte von got2b, habe ich jetzt schon seit längerer Zeit wieder in Gebrauch. Ich bin immer noch ein großer Fan des matten Finishes und komme super mit der Anwendung klar. Um ein wenig Halt in die Frisur zu bringen, verreibe ich einfach eine kleine Portion zwischen meinen Fingern und arbeite diese dann vor allem dort ein, wo ich meinen Übergang vom langen Haar zur kürzeren Seitenpartie habe. Durch den mittleren Halt, bleiben die Haare zwar weitestgehend an Ort und Stelle, sind aber dennoch nicht hart wie ein Brett – eindeutig positiv.

Das neuste Produkt, welches ich bis zu meinem letzten Trip in die Drogerie noch nicht gesehen hatte, ist das Mann-O-Mann Haarspray von got2b. Hier bin ich sehr gespannt, wie sich der Halt und die Ergiebigkeit entwickelt. Wenn ich hier überzeugt werde, könnte es vielleicht passieren, dass ich auch die zwei anderen Mann-O-Mann-Produkte einmal teste.

Instagram

I Want You Naked | Lippen-Balsam

saint clouds lippen balsam

Jeder kennt ihn und ich möchte behaupten, es hat ihn auch schon jeder schon genutzt, den altbekannten Labello. Durch die verwendeten Ausgangsstoffe wird ihm nicht nur Gutes nachgesagt und auch ein gewisses Suchtpotential wird im selben Atemzug, mit einem Zwinkern, des öfteren genannt.

Alternativen gibt es wie Sand am Meer und durch sämtliche Preisklassen. Ich bin vor einiger Zeit auf den I Want You Naked Lippen-Balsam von Saint Clouds* aufmerksam geworden, der nicht nur sehr gut riecht, sondern auch die Lippen pflegt und nicht einen puren Film auf selbige schmiert.

Saint Clouds hat sich reinen Inhaltsstoffen, ohne synthetische Zusätze, verschrieben und stellt alle Produkte von Hand in München her. Mit diesem Wissen im Hinterkopf, lässt sich der Preis von 18 € / 10 ml vielleicht erklären.

Speed Tutorial
Ich habe den Lippen-Balsam mit Melisse & Limette getestet und mich am Anfang damit schwer getan. Das Produkt kommt in Form eines Gels daher, welches sich als rutschiger Film auf die Lippen legt. Der benannte Film verschwindet auch nicht vollständig, ist allerdings nach kurzer Zeit sehr angenehm und nicht mehr störend.
Nach der ersten Anwendung war ich etwas enttäuscht, da ich keine große Wirkung feststellen konnte. Allerdings schwirrte mir natürlich auch im Hinterkopf, dass keine großen Chemiekeulen geschwungen werden, weshalb ich den Balsam fleißig weiter verwendet habe.

saint clouds lippen balsam
Zum Glück, denn mittlerweile muss ich sagen, dass ich keine Probleme mehr mit trockenen Lippen habe. Sie waren zuvor hin und wieder etwas am spannen, was sich gelegt hat. Auch der Geruch ist sehr angenehm, da er eine Frische mit bringt, die gerade im Sommer super angenehm ist und ins warme Wetter passt.

Meiner Kollegin, einem Labello-Fan, habe ich den I Want You Naked Lippen-Balsam mit Rose & Mangobutter übergeben, damit ihr auch einen zweiten Standpunkt erhalten könnt.

Hier ihre Meinung und Erfahrungen mit dem Balsam:

Ich finde die Verpackung beziehungsweise das Design, die Schrift und so echt schön. Der erste „visuelle“ Eindruck war somit positiv. In letzter Zeit war das Produkt enorm flüssig, fast schon wässrig. Vorher war es schön.. sämig. Die aktuelle Konsistenz finde ich halt nicht schön. Dann lieber einen weichen Labello.

Auch fand ich beim ersten Nutzen, dass Rose & Mangobutter eher gewöhnungsbedürftig ist. Würde mir da eher was Geschmacksloses wünschen oder vielleicht eine andere Richtung. Letzten Endes habe ich das Gefühl, dass ich gleich wieder nachschmieren muss… Aber ich bin ja auch eine Süchtige.

R.M. 06.08.2016 via WhatsApp

Die angesprochene Konsistenz kann ich zum Schluss bestätigen. Durch das warme Wetter ist selbige sehr flüssig geworden. Sie ist durch Lagerung im Kühlschrank aber schnell wiederherstellbar.

Instagram

*PR-Sample

Braun Haarschneider HC5090 | Vorstellung

DE: Ich teste gern für euch neue Produkte und habe mich nun, in Zusammenarbeit mit Braun, an eine Neuerung in meinem Styling getraut. Noch nie zuvor habe ich meine Haare selbstständig geschnitten, weshalb ich sehr aufgeregt war, als es an den ersten Zug mit dem Haarschneider HC 5090 ging.

Nach kurzer Panik, dass ich doch bestimmt abrutschen und mir im Nachgang den gesamten Kopf rasieren müsste, hatte ich mich schnell beruhigt und nach und nach rundherum meine Arbeit getan. Hierbei kamen mir die einfach verstellbaren Schnittlängen sehr gelegen. Zwar brauchte ich keine 17 Längen, aber von 6 mm bis 3 mm habe ich mich schrittweise vorgekämpft.

Speed Tutorial
braun haarschneider hc5090

Nach dem Styling ging es ans Reinigen des Haarschneiders, was weniger kompliziert war, als gedacht. Durch das wasserdichte, stylische Design, kann man ihn unter fließendem Wasser von allen Haaren befreien und so auf den nächsten Einsatz vorbereiten.

Da ich euch viel erzählen könnte, habe ich cooler Weise einen dieser HC5090 für euch zur Verfügung gestellt bekommen, damit ihr euch einen eigenen Eindruck machen könnt.

Verlosung:

– Teilnahme bis zum 30.04.2016 um 12 Uhr
– Schreibe ein Kommentar unter diesem Beitrag.
– 
Folge mir auf Bloglovin (KLICK) und/oder like meine Facebook-Seite (KLICK) , um den nächsten Beitrag nicht zu verpassen. (Allerdings kein Muss!)

ENG: Sorry, todays giveaway is just for my german readers.

Instagram

Vielen Dank an Braun für die coole Zusammenarbeit.

Follow on Bloglovin
stefan@speedtutorial.de
Archive