männer mode

Bewusst(sein)

1, 2, 3.

1, 2, 3.

Und schon wieder ist eine Woche vorüber. Gefühlt drehe ich mich derzeit einmal um und schon sind noch sieben Tage verflogen. Ich habe es nie geglaubt, wenn mir jemand gesagt hat, dass die Tage, Wochen und Monate irgendwann verfliegen.

Speed Tutorial
Woran liegt das? Sollten wir bewusster unseren Alltag bestreiten? Aber wie macht man das, ohne gleich ins Extreme zu rutschen?
Viele Fragen, auf die ich keine Antworten habe. Vielleicht ist es auch besser so. Wie anstrengend wäre ein Leben, in dem keine Entscheidung mehr einfach so mit dem Bauch getroffen wird. Manchmal ist es gar nicht so schlimm einen Tag unbewusst verstreichen zu lassen, solang man nicht abdriftet und diese Tage die Überhand gewinnen lässt.

Pullover – Zara | Jeans – Zara | Boots – Superdry | Tracker – Fitbit | Armband – River Island | Jacke – Tchibo* | Gürtel – Asos | Tasche – Zara

Instagram

*Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Der Weg Zum Eigenen Style

24. – Fast ein viertel Jahrhundert, würde mein Dad jetzt sagen. Langsam aber sicher weiß ich, was ich gern trage und um was ich lieber einen Bogen schlage. Ich setze weniger auf Quantität, die am Ende nur kurz anhält, als auf Qualität, die mich begleitet.

Speed Tutorial
Eine Marke, die ich erst vor Kurzem für mich entdeckt habe und zu der ich bald mehr tippen möchte, ist Naketano. Wahrscheinlich am Bekanntesten für die hohen Kragen an den Pullovern und Jacken. In diesem Fall habe ich mich allerdings für eine einfachere Variante entschieden. Der Pullover ist so weich, dass ich ihn am Liebsten gar nicht mehr ausziehen möchte und möchte.

Natürlich werfe ich nicht alles weg, was ich schon besessen habe, aber ein großer Teil ist schon ausgezogen, weshalb wohl auch der Fashion-Part auf dem Blog etwas zu kurz gekommen ist, zumindest in der letzten Zeit. Aber ich muss sagen, dass ich mich in diesem etwas zurückgestellteren Look total wiederfinde und mich freue, nun wieder mehr Outfits mit euch zu teilen.

Pullover – Naketano | Jeans – Zara | Boots – Superdry | Uhr – Daniel Wellington | Mantel – H&M

Instagram

Sommer-Feeling | Outfit

tchibo

Ich gebe mein Bestes, meine Stimmung auf Sommer einzustellen, leider funktioniert das bei dem vorherrschenden Wetter nur bedingt. Mir kommt es eher vor wie Herbst, aber sei es drum – Ich habe ein neues sommerliches Outfit für euch.

Follow on Bloglovin
tchibo

Shirt – Tchibo
Shorts – Tchibo
Schuhe – Tchibo
Sonnenbrille – Tchibo

Da ich am Samstag bei meinen war, habe ich gleich die Gunst der Stunde genutzt und das Tchibo-Outfit für euch geshootet. Die Schuhe habe ich schon etwas länger, deshalb könnte ihr sie auch schon in einigen Outfits wie hier oder hier sehen. Die Sonnenbrille, das Shirt und die Shorts sind ganz frisch bei mir eingetroffen.

Zwar präsentiere ich euch die Stücke nicht am Super-Sonne-Strand, aber am Meer und hier bin ich nun mal aufgewachsen. Ich komme immer wieder gern zurück, gerade weil ich weiß, dass etwas Ruhe auf mich wartet. Da meine Arbeitswoche meist sehr straff geplant ist und ich daher nur wenig Zeit zum Schlafen habe, nutze ich diese Rückzugsmöglichkeit liebend gern.

tchibo tchibo

Follow on Bloglovin

*Die gezeigten Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

    Translate to:

Follow on Bloglovin
stefan@speedtutorial.de
Immer Up-To-Date!

Die neusten Beiträge bequem per Mail!

Archive