führerschein

Mobilität | LIVING #15

IMG_1925a

Der Umzug ist geschafft und nun geht es daran, die Wohnung nach und nach so einzurichten, dass ich mich wohl fühle und sie gern vorzeige. Ich freue mich schon sehr darauf eine komplette Apartment-Tour zu drehen, sobald ich eingerichtet bin. Bis dahin ist es aber noch ein weiter Weg – Ach und was die Mobilität angeht…

IMG_1925

Wie ihr schon lesen konntet, habe ich meinen Führerschein schon vor einer ganzen Weile bestanden und seit dem auch nur selten ein Auto von innen gesehen – Buhuuuu… Von dem Gedanken, meinen Fahrschulwagen als erstes eigenes Fahrzeug haben zu können, habe ich mich mittlerweile verabschiedet. Der Preis wäre etwas zu hoch für mein derzeitiges Budget.
Viel mehr schaue ich mich derzeit nach einem coolen Kleinwagen um, der meinen Ansprüchen entspricht. Ein Modell, welches mich angesprochen hat, ist der Toyota AYGO x-play. Ich könnte mir sehr gut vorstellen, genau diesen zu fahren, wenn ich überhaupt noch den Motor gestartet bekommen würde – Hahaha…
Trotz seines Kleinwagen-Charakters mag ich die Karosse sehr gern. Mein Wagen muss mich optisch ansprechen – Das verstehen jetzt wahrscheinlich die wenigsten, aber ich kann mir nicht vorstellen zu einem Auto zu gehen, das mir optisch nicht zusagt.

Ihr werdet es natürlich sofort erfahren, falls ich bald ein Fahrzeug mein Eigen nennen darf und ich hoffe sehr, dass es wirklich nicht mehr so sehr lang dauert.

LIVING #13 | Führerschein AHOI!

d14f5602a7db11e3a44b125e3ca31262_8c

Lang habe ich es aufgeschoben, aber wie ihr über Instagram schon erfahren durftet, habe ich mittlerweile angefangen, den Führerschein zu machen. Nun geht es Schlag auf Schlag und deshalb ist es hier derzeit noch etwas ruhiger, was ihr mir hoffentlich verzeiht.

Follow on Bloglovin
führerschein

Gleich am Wochenende nach meiner Anmeldung ging es zum Erste Hilfe Kurs. Damit verbunden habe ich gleich das Foto machen und meine Augen kontrollieren lassen. Meine Augen sind in Ordnung, aber das Foto… Nicht mal ein klitzekleines Lächeln, geschweige denn eine minimale Öffnung des Mundes, um nicht ganz so verspannt zu wirken, waren erlaubt. Sehr schade, wenn man bedenkt, dass man den Schein eine ganze Weile mit sich führen wird.

Vorausgesetzt, man besteht die Prüfungen – Hust…

So heißt es für mich nun drei mal die Woche nach der Arbeit noch zum Theorie-Unterricht und zwei mal die Woche eine praktische Einheit. Ihr könnt euch sicherlich vorstellen, dass man da froh ist, wenn man eine Minute durchatmen kann. Allerdings weiß ich auch, wofür ich das ganze Spektakel veranstalte. Übrigens habe ich mich schon umentschieden, was die Autowahl angeht. Vorher waren meine Favoriten der VW Scirocco oder der Opel Mocca – nun, nachdem ich in meinem Fahrschulwagen saß, würde es wohl eher ein Hyundai I30 werden – I love this car!

Falls es in den nächsten Tagen und Wochen also mal nicht ganz so hoch her geht, könnte es an dieser ganzen Thematik liegen.

Follow on Bloglovin

Follow on Bloglovin
stefan@speedtutorial.de
Archive