Post-Workout Pflege-Routine

Wenn ich laufe oder im Fitnessstudio trainiere, schwitze ich und ja, ich beneide all die Glücklichen, die gefühlt kein bisschen fertig aussehen, nachdem sie ihre Workouts beendet haben.

Da ich mir dementsprechend hin und wieder mit dem Handtuch oder dem Ärmel den Schweiß aus dem Gesicht reiben muss, braucht meine Haut im Anschluss eine etwas andere Routine, als am Morgen, nach dem Aufstehen.

Speed Tutorial
Sobald ich Zuhause bin, reinige ich mein Gesicht grob mit warmen Wasser und tupfe es nur leicht trocken. Darauf folgt die Vorbereitung auf den weiteren Ablauf, indem ich mit dem Tea Tree Skin Clearing Mattifying Toner von The Body Shop und einem Wattepad den übrigen, oberflächlichen Schmutz abtrage. Durch den Toner gibt es auch gleich den ersten Frischekick, den ich nach dem Sport auch unbedingt benötige.

Den nächsten Schritt führe ich nicht nach jedem Training durch, allerdings gehört die Tea Tree Skin Clearing Clay Mask von The Body Shop regelmäßig in meine Routine. Diese trage ich großzügig auf und habe dann 15 Minuten Zeit, zur Ruhe zu kommen. Nach dem Abnehmen der Maske fühlt sich meine Haut schon wesentlich frischer an. Ich mag die Maske besonders, weil sie bei mir keine Spannungsgefühle auf dem Gesicht hinterlässt.

Unter der Dusche reinige ich mein Gesicht mit der Pure Power Tägliche Kohle-Reinigung von L’oréal Men Expert, über die ich euch in meiner Morgen-Routine29 schon mehr verraten habe.

Abschließend gebe ich meinem Gesicht die Feuchtigkeit, die ich mit viel Wasser während und nach dem Training von Innen gewährleiste, von Außen mit der Hydra Power Feuchtigkeitspflege von L’oréal Men Expert, die ich euch ebenfalls schon in meiner letzten Routine näher beschrieben habe.

Instagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow on Bloglovin
stefan@speedtutorial.de
Archive